Herzlich Willkommen

Foto: Batya Schwarz

Foto: Batya Schwarz

Hier finden Sie viele Informationen rund um den Atem: Über die berufsbegleitende Atemtherapie-Ausbildung in München zum Atemtherapeuten / Atempädagogen und über aktuelle Fortbildungsangebote für Atem-Kollegen und Therapeuten aus anderen Berufsfeldern. Sie finden hier eine Therapeutenliste für Atemtherapie-Einzelbehandlungen in Ihrer Nähe sowie Informationen über den gemeinnützigen Verein Atemheilkunst e.V., der von Herta Richter gegründet wurde um  die Arbeit von Dr. J.L. Schmitt zu würdigen und sein umfangreiches Wissen zugänglich zu machen.
Im Atemhaus können Sie an offenen (Anmeldung für den aktuellen Abend)  und fortlaufenden (ein fortlaufender Zyklus von 6 oder 8 Mal) Atemgruppen sowie an Atemwochenenden teilnehmen.
Es gibt Büchertipps und Vorträge von Herta Richter, Veröffentlichungen in der Presse zum Thema Atemtherapie, Informationen zu Studien über die Wirksamkeit von Atemtherapie und vieles mehr.

AUTORENLESUNG “Lausche dem Sein” 14. April 2019 19.30 Uhr

Die Lesung umfasst neue Texte und Gedichte des Autors, die seine Schweige- und Naturerfahrungen wiederspiegeln und um existentielle Themen unseres Menschseins kreisen. Dazwischen werden Solostücke für Bratsche aus der zweiten Solosuite von Johann Sebastian Bach erklingen, sowie je ein Stück von György Kurtag und von Max Reger.

Dieter Mittelsten Scheid, Atem- und Psychotherapeut, Autor Leitet seit 35 Jahren Schweige- und Bewußtseinsseminare in der Toskana und in München

Shira Majoni, Bratschistin mit Ausbildung an der Buchman-Mehta School of Music in Tel-Aviv und am New Conservatory England. Spielt im West Eastern Divan Orchestra und ab Mai bei den Münchner Philharmonikern.

AUTORENLESUNG 14.4.2019

Unkostenbeitrag: 15 €

Adresse: Atemhaus München, Werdenfelsstr. 16 Anmeldung: dieter@locpoci.com

38. Heiligkreuztaler Begegnungstage

Mi 02.10. – So 06.10.19

Vor über 30 Jahren gründeten Dr. med. Jochen Gleditsch und seine Frau Anneli Gleditsch die
Heiligkreuztaler Begegnungstage.
Es ist eine Gemeinschaft, in der sich die Menschen ihrer christlichen Sozialisation bewusst werden und aus Glaubens-Erfahrung Antworten suchen zu Lebensfragen unserer Zeit.

Ein Zeichen der Zeit ist die erschreckende Entwicklung der psychosozialen Belastung der Menschen durch Arbeitsüberlastung und Angst vor sozialem Abstieg. Die Folgen sind u.a. eine sprunghafte Zunahme der depressiven Erkrankungen und des Burn – Out Syndrom sowie psychosomatische Beschwerden. Unser Gesundheitssystem selbst ist durch wirtschaftliche und konzeptionelle Zwänge überlastet und vielfach nur punktuell hilfreich.
Weiterlesen

… es gibt noch Plätze

für die Atem-Fortbildung in Hertenstein (Schweiz)
mit Mica Claus
Kosten: 420 SFr und 40 SFr Raumgebühr
Übernachtung mit Vollpension ca. 380 SFr
Anmeldung bei Irene Christen 0041-56-6226369

Enkeltauglich leben

6x, samstags, ab 11.05.19 10:00 – 12.30 Uhr
11.05 / 08.06. / 13.07. / 10.08. / 14.09. / 12.10.19
mit Jürgen Berndt in Neuhausen, Praxis Segatz

Angesichts starker gesellschaftlicher, wirtschaftlicher und politischer Umbrüche in unserer heutigen Zeit wächst die Zahl der Menschen, die sich Gedanken über einen nachhaltigen Lebensstil machen. Eine an Ressourcenschonung, Menschenwürde und ökologischer Ethik bestimmte Wirtschaftsweise spielen dabei ebenso wie Solidarität, Fairness und echte Sinnstiftung eine tragende Rolle.
Weiterlesen

Übungstag Atemmassage am 19.01.2019

mit Barbara Schmidpeter

Der Grundkurs 1 (G1) ist traditionell Bestandteil der Ausbildung im Atemhaus München.
Dieser Tag bietet die Möglichkeit, die Griffe aufzufrischen und im eigenen Repertoire wieder
zu festigen. Näheres erfahren Sie hier:
Anmeldung

Der Atem – Rhythmus des Lebens

in Radio Bayern 2 am 23.11.18
Der Atem als Hauch des Lebens bestimmt unbewusst und bewusst das Funktionieren des Körpers, des Handelns und wird deshalb auch mit der Seele in Verbindung gebracht.
Hier geht’s zum Podcast

Lesung mit Gisela Marlier-Heil

Die im Jahresprogramm 2018 für den 11. November um 17 Uhr
angekündigte Lesung muss leider wegen einer Atemhaus-internen Veranstaltung
verschoben werden.
Neuer Termin: 1. Adventsonntag, 2. Dezember 2018, 19 Uhr
„Die Legende von der Christrose“ von Selma Lagerlöf,
gelesen von Gisela Marlier-Heil
mit musikalischer Begleitung schwedischer Volksweisen, gespielt von
Solvejg Fiederling, Flöte, Ulrike Meyer, Zither, und Alfred Girgnhuber, Gitarre.
Anmeldung erbeten an: info(at)atemhaus.de

Abschied von Inge Pfaff


Viele von uns kannten und mochten sie.
Die Atemausbildung machte sie im Atemhaus bei Herta Richter 1989. Darüber hinaus liebte und unterrichtete sie viele Jahre das stille Qi Gong. Noch kurz vor ihrem Tod erfüllte sie sich einen Herzenswunsch und machte eine Reise zur Kathedrale von Chartres. 
Sie starb am 25.07.18 kurz nach ihrem
85. Geburtstag im Kreis ihrer Familie.
Wir behalten sie in unseren Herzen.

Tipp

Es gibt noch ein paar Plätze für die Fortbildung bei Karen Zoeppritz-Karle
im Atemhaus München: „Den Körper berühren, die Seele erreichen“
Karen Zoeppritz-Karle ist Physiotherapeutin und Praktizierende der Rosenmethode,
sowie Rosen Movement Lehrerin.

Zeit: Fr 16.11.18 / 17 – 19.30 Uhr und Sa 17.11.18 / 10 – 18 Uhr
Kosten: 165 €

Wie wichtig Berühren und Berührt-werden ist, zeigen wissenschaftliche Befunde aus der neurobiologischen Forschung: Wir sind mittels der Spiegelneurone in der Lage zu fühlen und zu spüren, was andere fühlen und spüren.
Die Rosenmethode ist unserer Atembehandlung sehr ähnlich und ergänzt das Wissen in unserer Arbeit.
Anmeldung unter Email

Atemkongress 2018

Vom 01. – 03. Juni 2018 findet in Herrsching am Ammersee ein ATEM-Kongress mit Mitgliederversammlung des BV-Atem e.V. stattt.

Lassen Sie sich inspirieren von dem vielfältigen Angebot. Auch wenn Sie kein/e Atemtherapeut/in sind, lohnt sich ein Besuch!

Hier kommen Sie an mehr Informationen